Gefüllte Eier

5 frische Eier, 100 g Butter, 2 EL Senf, etwas Salz, Pfeffer, 1 EL feingehackten Schnittlauch oder Zwiebeln, Majonaise aus 3 Eidottern, 3 DL Speiseöl, etwas Salz und Zitronensaft, 1 EL Senf, 1 EL Rahm, einige Tropfen kaltes Wasser.

Für die Majonaise: Eidotter mit Senf glattreiben, das Öl vorsichtig, tropfenweise dazu rühren und etwas Zitronensaft ergänzen. Wird die Majonaise zu dick, verdünnt man sie mit ein paar Tropfen kaltem Wasser. Nur zuletzt mit Salz abschmecken und mit Rahm verfeinern.
Für die gefüllten Eier: 5 Eier hart kochen, schälen, halbieren. Eidotter durch ein Sieb drücken, mit schaumig gerührter Butter, Senf, 2 EL Majonaise, Schnittlauch oder Zwiebel vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Diese Fülle spritzt man gleichmäßig auf die Eiweißhälften, welche unten abgeflacht sein müssen um gerade auf zu liegen.

In eine flache Schüssel gießt man Majonaise. Darauf setzt man die hübsch verzierten gefüllten Eier und legt dazwischen Rößchen aus gekochten Möhren umgeben von Petersieleinlaubblättchen.

Zurück

© Copyright 2012-2019 HOG Temeschburg-Temeswar, Rosy Ziegler

letzte Aktualisierung: 13. November 2019

Impressum & Datenschutz

  • Facebook Basic Square

Folgen Sie uns

Musik an/aus